Wir bilden uns gerne ...
Auf unseren Clubfahrten lernen wir neue Regionen, Perspektiven, Menschen und deren Ideen kennen und kehren ...
Attraktive Vorträge
Im Laufe eines Jahres hören wir gut 20 - 30 Vorträge, gehalten entweder durch die Clubmitglieder oder ...
Freunde in Europa
Mit unserem Partner-Club in Oss/Niederlande findet in lockerer Atmosphäre ein reger Austausch bei gegenseitigen ...
Soziales Engagement
Mit dem Rotary Social Award wollen wir ehrenamtlich tätigen Jugendlichen für ihr soziales Engagement ...
Für unsere Region
Wir unterstützen verschiedene lokale Einrichtungen und Projekte - beispielsweise mit der Spende eines ...
Was ist Rotary?
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Über uns
Im Jahre 1964 gegründet, sind wir der zweite Club in Remscheid, dessen Mitglieder aus Remscheid und den benachbarten Orten des Rheinisch-Bergischen und des Oberbergischen Kreises stammen. Dies ist auch das Gebiet, in dem wir uns sozial engagieren.

Unser Club wurde am 06. April 1964 durch den Rotary Club Remscheid gegründet. Dem Club gehörten damals 32 Mitglieder an. Zur Zeit (Sept. 2016) gehören dem Club 51 Mitglieder an, davon drei Ehrenmitglieder, die den Club mitbegründet haben. Das „Einzugsgebiet“ unseres Clubs erstreckte sich bei der Gründung auf die Städte Remscheid, vornehmlich die Stadtteile Lennep und Lüttringhausen, Hückeswagen, Radevormwald, Wermelskirchen und Wipperfürth. In Wipperfürth wurde mittlerweile ein weiterer Rotary Club gegründet.

Kurz nach unserer Gründung haben wir eine Partnerschaft mit dem im Jahre 1965 gegründeten Rotary Club Oss in den Niederlanden vereinbart. Diese Partnerschaft wird durch mehrfache zwanglose gegenseitige Clubbesuche pro Jahr, auch meistens eine offizielle Veranstaltung sowie durch mittlerweile entstandene persönliche Freundschaften zwischen einzelnen Clubmitgliedern gefestigt. Freundschaftlich verbunden sind wir des Weiteren mit dem Rotary Club Ekenäs in Finnland, mit dem gegenseitige Besuche und Jugendaustausche stattfinden.

Unser Clubleben wird geprägt durch Vorträge und Diskussionen im Rahmen der wöchentlichen Meetings, durch eine gemeinsame Clubreise pro Jahr, zuletzt nach Leipzig, sowie – und das ist natürlich das Wichtigste – durch die Aktivitäten zur Realisierung des Service-Gedankens im Rahmen der Rotary-Richtlinie „Selbstlos Dienen“, die wir durch viele größere und kleinere Maßnahmen umsetzen. Hier seien genannt:

- Der anlässlich des 50-jährigen Bestehen des Clubs begründete „Rotary Social Award“, mit dem wir jährlich sozial besonders engagierte Jugendliche auszeichnen.

- Die Mitwirkung an den Rotary-Programmen „Lesen Lernen – Leben Lernen LLLL“  und „Mathekiste“ und gegenwärtig natürlich auch Förderung des Deutsch-Unterrichts für Flüchtlinge.

- In der Regel einmalige finanzielle Unterstützung sozialer Maßnahmen wie z.B. Kauf eines Rollstuhls für einen behinderten Jugendlichen, Förderung des Präventions- und Rehasportangebots in Remscheid, Förderung der Maßnahme „Gewaltfreies Lernen“ in einer Grundschule, Unterstützung der Musik- und Kunstschule sowie des Musikunterrichts in einer Grundschule.

Lesen Sie hier weiter...
Neues aus dem Club
Clubreise 2014
Erlebnisreicher Besuch im Rheingau
Vom 19.9. bis 21.9. fand unsere Clubreise 2014 in den Rheingau statt.
Vom 19.9. bis 21.9. fand unsere Clubreise 2014 in den Rheingau statt.
Nach einer Begrüßung durch den Intendanten des Rheingau-Musik-Festivals und Erläuterungen zu den Besonderheiten der Region trafen sich die Teilnehmer in einem urigen Weingut in Geisenheim zu einer Weinprobe unterlegt mit einem Winzerbuffet. Noch am gleichen Abend schloss sich die Teilnahme an einer Veranstaltung des Rheingau-Literatur-Festivals statt. Walter Renneisen las in der Kelterhalle des Musik-Festivals aus den Werken von Christian Morgenstern.   Bei strahlendem Sonnenschein wurden dann am 20.9. die Rüdesheimer Weinberglagen erwandert. Das Hermansdenkmal lag zufällig am Wegesrand. Die Wanderung klang mit einer ...
TERMINE
Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
19.01.2017
12:30
Remscheid-Lennep
Hotel Zur Eich
Deutschkurse für Flüchtlinge, 1. Teil
Beschreibung anzeigen
Erfahrungen eines pensionierten Lehrers mit den von uns zur Verfügung gestellten Deutschlern-Büchern
21.01.2017
09:00 bis 12:45 Uhr
Distrikttermin
Ramada Hotel Brühl
MeTS Members Training Seminar

Was Sie schon immer über Rotary wissen wollten!
für Präsident(inn)en, Incoming Präsident(inn)en, Neumitglieder der letzten 5 Jahre sowie alle interessierten Rotarierinnen und Rotarier der Rotary Clubs der Region 1 (Köln/Vorgebirge)
Zeitplan
09:00 Uhr Begrüßung: Harald-Robert Bruch, ADG1 (Assistant Governor 1), DGN,
Klaus Ruberg, Incoming ADG1
09:15 Uhr Norman Krayer, DDT (Distrikttrainer Deputy)
"Rotary International: Kennen Sie Rotary?"
Referat und Diskussion
10:30 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Klaus-Michael Burger, DGSC (Distrikt-Grantbeauftragter)
"Grants – Das Erfolgsmodell zur Finanzierung von Clubprojekten"
Referat und Diskussion
12:30 Uhr Schlußbilanz und Feedback
12:45 Uhr Optional: Mittagessen
Anmeldung bis 14.1.2017

26.01.2017
12:30
Remscheid-Lennep
Hotel Zur Eich
Deutschkurse für Flüchlinge, 2. Teil - Erfahrungen mit Behörden
Beschreibung anzeigen
Christel Nover-Schmitz und Michael Kettner
02.02.2017
12:30
Remscheid-Lennep
Hotel Zur Eich
Erfahrungen mit einem syrischen Pflegesohn
09.02.2017
12:30
Remscheid-Lennep
Hotel Zur Eich
aktuelle Themendiskussion
PROJEKTE DES CLUBS
Deutsch für Flüchtlinge
Deutsch für Flüchtlinge
Rotary Social Award

Rotary Social Award
Mathe Kiste

Mathe Kiste
Rotary Magazin
Ian H.S. Riseley, Wirtschaftsprüfer aus Australien, gibt den neu ins Amt kommenden Governors bei der International Assembly sein Präsidentenmotto bekannt: Rotary macht den Unterschied. ...
Ian H.S. Riseley, Wirtschaftsprüfer aus Australien, gibt den neu ins Amt kommenden Governors bei der International Assembly sein Präsidentenmotto bekannt: Rotary macht den Unterschied. ...
Der Wald ist nicht nur Kultur-, sondern ein Wirtschaftsgut. Er ist das Produkt harter Arbeit - und Gegenstand großer Auseinandersetzungen.
Der Wald ist nicht nur Kultur-, sondern ein Wirtschaftsgut. Er ist das Produkt harter Arbeit - und Gegenstand großer Auseinandersetzungen.
Lernen Sie die Gastgeber-Stadt der nächsten RI-Convention kennen: Atlanta, Georgia, USA.
Egal ob Rotary-Termine, Messen oder Festspiele – all diese Daten finden Sie in unserem Online-Terminkalender. Ebenfalls dabei: Alle wichtigen Golf-Termine des Jahres.
Zwischenergebnisse der Forschungsgruppe zu Rotary in der NS-Zeit - Die Forschungsgruppe Rotary-­Geschichte ist inzwischen auf über 40 Rotarier angewachsen. Unter Leitung des Historikers ...
Bücher von Freunden für Freunde - … und Treptow an der Rega in Hinterpommern“ heißt der Titel des Buches, in dem der gebürtige Greifenberger Erich ...
In Duisburg fand an diesem Wochenende das erste Interact-Deutschlandtreffen statt. Ein Zusammentreffen mit Potenzial. - Konzentrierte Arbeit während der Deuko Duisburg, Januar ...
- Da war schnelles Handeln gefordert: In zwei Kleinstädten Nicaraguas wurden in Brunnen Verschmutzungen mit Kolibakterien festgestellt, sodass 2000 Bewohner plötzlich von der Trinkwasserversorgung ...
KONTAKT
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen wenden Sie sich gern über dieses Kontaktformular an den Rotary Club Remscheid-Lennep. Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wie dürfen wir Sie persönlich ansprechen?
Um Ihnen antworten zu können, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.
Worum geht es genau?
Beschreiben Sie uns bitte Ihr Anliegen.
Meeting plan
Donnerstag 12:30 Uhr Hotel Zur Eich, 42929 Wermelskirchen, Eich 7, Tel. (02196) 727 00
PASSWORT VERGESSEN

Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie eine separate E-Mail mit einem Bestätigungslink.

×